background

SANTANA-Kauf

Als ich mir am 04.10.2000 einen Land Rover Santana in Spanien kaufte, hatte ich noch keine Ahnung, wie wenig Informationen es eigentlich über die in Spanien gebauten Landys hier in Deutschland gibt. Viele wissen gar nicht, dass die Spanier Landys in Lizenz gebaut haben. Und gerade die wichtigen Reparatur- und Teilehandbücher der Serie Landys sind in Deutschland gar nicht und in Spanien nur selten zufinden. So dauerte es 3 Jahre, bis ich dann - mehr durch Zufall - endlich zu einem Reparaturhandbuch für meinen SANTANA kam: Die Idee für diese Homepage war geboren.

Kurz nach dem Kauf in Spanien

Ich wollte den wohl wenigen Santanabesitzern helfen, an die gewünschten Informationen zu kommen. Aber auch 'normale' Serie Handbücher sind auf meiner Seite zu finden - ich hoffe ich kann damit das ein oder andere Mal aushelfen. Der nächste schwierige Punkt ist die Ersatzteilbeschaffung.
Mittlerweile habe ich für mich ein kleines Ersatzteillager angelegt, denn gerade Motor- und Getriebeteile sind hier in Deutschland eigentlich nicht zu bekommen. So hatte ich unlängst ein kleines Problem mit der Beschaffung eines Zahnrades für mein Getriebe. Das Teil in Spanien (gebraucht) zu besorgen dauerte einfach zu lange (Neuteile gibt es kaum noch). Erst 12 Wochen später bekam ich dann das gewünschte Zahnrad von einer Zahnradfabrik. Die Einzelanfertigung war teuer (Ich hätte mir wohl in Spanien 2 1/2 ganze Getriebe davon kaufen können) und es dauerte viel länger als eigentlich ausgemacht war. Das ist aber nur eines von vielen Beispielen, warum es manchmal hart ist einen Santana zu besitzen.


Alexander Elsässer